Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Aus Verantwortung für unser aller Zukunft

Warum IT-Remarketing so viel Sinn ergibt

Unternehmen, deren IT-Landschaft technisch immer auf dem neuesten Stand sein muss, führen oft bereits nach zwei bis drei Jahren Nutzungsdauer einen Austausch Ihrer IT-Systeme durch.

Auf diese Weise landen unzählige Altgeräte in der Entsorgung, obwohl sie noch jahrelang funktionsfähig wären.

CHANCEN NUTZEN STATT RESSOURCEN VERSCHWENDEN

Wiederverwendung und Wiederverwertung sind in jedem Fall der intelligentere und ökologischere Weg in die Zukunft, zumal es sich bei den Rohstoffen, die zur Herstellung von IT-Hardware benötigt werden, um knappe Ressourcen handelt. Nicht von ungefähr schreibt das Elektro- und Elektronikgerätegesetz (ElektroG) den „Schutz der Umwelt und Gesundheit“ sowie die „Schonung der natürlichen Ressourcen“ vor – und hält uns an, „die Abfallmengen durch Wiederverwendung zu verringern“.

Was der eine Anwender nicht mehr benötigt, kann – umfassend aufbereitet – dem anderen wiederum von großem Nutzen sein. So ermöglicht IT-Remarketing unter anderem Schulen,  sozialen Einrichtungen, finanziell schwächer gestellten Nutzern oder Menschen in Entwicklungsländern den günstigen Einstieg in die Welt moderner Kommunikationstechnik.

Dieser Philosophie folgend, haben wir von Second IT Store unsere Prozesse so aufgestellt, dass sie möglichst ressourcenschonend und energieeffizient erfolgen; die gesetzlichen Umweltvorschriften sind dabei für uns nicht die Zielgröße, sondern lediglich Mindestanforderungen. Das zeigt sich unter anderem in unserer hocheffizienten Aufbereitungsmethodik: Sie ermöglicht den Wiedereinsatz einer sehr hohen Prozentzahl an Geräten und schont damit Ressourcen, die sonst zur Herstellung neuer Hardware benötigt würden.

Kurzum: Der nachhaltige Umgang mit natürlichen Ressourcen ist für uns nicht nur Teil des Geschäftsmodells, sondern eine Herzensangelegenheit. Durch nachhaltiges Handeln übernehmen wir Verantwortung – in ökologischer, aber auch in sozial-gesellschaftlicher Hinsicht: gegenüber Ihnen, unseren Lieferanten und Mitarbeitern sowie den kommenden Generationen.

 

Wir arbeiten hart daran, unseren ökologischen Fußabdruck zu verkleinern

„Wir stellen uns unserer ökologischen sowie sozialen Verantwortung und betrachten Umweltschutz wie auch soziales Engagement als wichtige Unternehmensziele.“

Ramazan Dogan
Umweltmanagementbeauftragter, Sales & Finance Manager

Setzen Sie mit uns auf GREEN IT!

Laut einer Studie des Umweltbundesamts* müsste man ein neues, um 10 % energieeffizienteres Notebook über 80 Jahre nutzen, bis sein energetischer Herstellungsaufwand gegenüber dem alten Gerät kompensiert ist.

Dieses Beispiel zeigt eindrucksvoll: Nicht der tägliche Einsatz, sondern die Produktion neuer Geräte schadet der Umwelt am meisten: So fallen allein für die Herstellung eines einzigen PCs bis zu 20.000 Liter Wasserverbrauch an.** Hält man sich vor Augen, dass Jahr für Jahr mehrere hundert Millionen neue PCs die Produktionsstätten verlassen, wird schnell klar, welche Bedeutung Green IT für das ökologische Gleichgewicht unseres Planeten besitzt.

* Umweltbundesamt:
   Kein Ex und Hopp mehr – dem Klima zuliebe
** Verband Deutscher Gewässerschutz e.V.

Lassen Sie gebrauchte IT-Geräte wieder aufbereiten, um ihre Nutzungsdauer zu verlängern! So leisten auch Sie einen aktiven Beitrag zum Umweltschutz.